Home / FAQ / Wo Aquarium aufstellen?

Wo Aquarium aufstellen?

Achten Sie darauf, dass Sie vor dem Aquarium kaufen den passenden Standort für Ihr Aquarium finden, um Sich und Ihren Fischen das zukünftige Leben möglichst zu vereinfachen.

Sollten Sie einen passenden Rahmen für Ihr Aquarium mitgeliefert bekommen haben, nutzen Sie ihn auf jeden Fall, falls nicht kaufen Sie sich einen nach oder benutzen Sie eine Thermomatte oder eine mindestens 1 cm dicke Styroporplattem, ansonsten kann es durch das Gewicht des Wassers zu enormen Spannungen im Glas Ihres Aquariums führen und brechen. Ebenfalls sollten Sie auf Grund der Masseverteilung darauf achten, dass Ihr Aquarium komplett waagerecht steht und nicht über den Rand seiner Unterlage ragt.

Manche Fische haben schon bei geringen Temperaturschwankungen Probleme, deshalb meiden Sie bitte Heizkörper in unmittelbarer Nähe Ihres Aquariums. Von Natur aus scheint die Sonne nur von oben auf das Wasser, deshalb achten Sie darauf, dass Ihr Aquarium nicht mitten in der Sonnenstrahlung steht, außerdem begünstigen Sie dadurch das Algenwachstum in Ihrem Aquarium.

Aquarien brauchen ständig Strom deshalb sollte sich in der Nähe eine Steckdose befinden und möglichst auch Platz für eine Mehrfachsteckdose sein, da Sie wahrscheinlich mehr als eine benötigen werden. Damit keine Feuchtigkeit des Aquariums in die Wände übertritt, sollte Ihr Aquarium etwa 10 cm – 15 cm von der nächsten Wand entfernt aufgestellt werden, außerdem werden Sie sich viel Stress und Risiko ersparen falls Ihnen mal etwas hinter Ihr Aquarium fallen sollte. Achten Sie auch auf genügend Platz nach oben, damit Sie Ihr Aquarium leichter reinigen können.

Da Ihre Fische sehr unangenehm auf Schwingungen reagieren und sie unnötigen Stresssituationen ausgesetzt werden, stellen Sie Ihr Aquarium besser nicht in die Nähe von Lautsprecherboxen oder Ihren Fernseher. Um bei der Reinigung Ihres Aquariums nichts durch Spritzwasser zu ruinieren, achten Sie auf genügend Abstand zu empfindlichen Möbeln. Seien Sie vor allem vorausschauend, da das Umstellen eines, in Betrieb genommenen Aquariums sehr umständlich sein kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück